Praxis-Portrait: Michael Szopieray (BTW MARKETING)

Sabine Pekasch Aktuelles

Weiterbildung trotz vorhandener Expertise im Bereich Social Media und Online Marketing Management – warum nicht?

– ein Gast-Beitrag von Michael Szopieray (Inhaber BTW MARKETING )

 

 

Seit bereits 17 Jahren betreut BTW MARKETING mit Sitz in Werne täglich eine Vielzahl an Kunden der verschiedensten Gewerke. Von Print-Gestaltung über Webdesign bis hin zu SEO und SEA konnten wir unsere Expertise stetig weiterentwickeln. Ob Weiterbildung trotz vorhandener Expertise sinnvoll ist? Aus unserer Sicht ja! Weiterbildung ist im sehr schnelllebigen digitalen Business essenziell, um sich auf dem Laufenden zu halten und sich neue Themen zu erschließen.

Schritt 1: Erweiterung der Social Media Skills

Im vergangenen Jahr haben wir uns dazu entschlossen, zwei Mitarbeiter im Bereich Social Media durch einen entsprechenden Lehrgang an der IHK zu Dortmund weiterzubilden, um unsere Expertise gezielt weiterzuentwickeln und zu erweitern (Social Media Manager (IHK)). Im Anschluss daran konnten wir unsere Social Media Kanäle ausbauen und bereits neue Kunden durch das neue Fachwissen gewinnen.

Schritt 2: Fundierung der Online Marketing Kenntnisse

Der vorangegangene Erfolg hat uns überzeugt auch den weiterführenden Lehrgang „Online Marketing Manager (IHK)“ durchzuführen. Wir haben erneut zwei Mitarbeiter in einen Lehrgang bei der IHK zu Dortmund geschickt, um durch die Business Academy Ruhr auch im Online Marketing unsere bereits vorhandenes Wissen aufzufrischen und auszubauen.

Durch das gewonnene Wissen konnten wir unsere eigenen Webseite dahingehend optimieren. Mittlerweile weist unsere Webseite hervorragende Ergebnisse im Pagespeed, in der SEO-Optimierung und in der Struktur auf, sodass wir nach und nach steigende Besucherzahlen verzeichnen können. Die sehr positive Entwicklung bewegte uns dazu auch Google Ads zu schalten, welche wir natürlich ebenfalls durch das vermittelte Wissen erfolgreich ausarbeiten konnten und bereits erste Erfolge erzielen. Daran werden wir anknüpfen und vorlaufend „Monitoring“-Maßnahmen durchführen.

Mein Fazit

Wir empfehlen nicht nur Fachkräften die Weiterbildung in den oben genannten Bereichen, sondern auch Menschen mit Interesse an Reichweite im Internet. Die Lehrgänge bieten sich aufgrund des sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnisses auch für kleinere Agenturen an. Zukünftig ist die Belegung des Lehrgangs „eCommerce-Manager“ geplant.

Ich freue mich über die weitere Zusammenarbeit mit der IHK und Business Academy Ruhr, um die Weiterentwicklung unserer Expertisen maßgeblich zu fördern. Eine kontinuierliche Weiterbildung ist unablässig in der heutigen Zeit, um weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu bleiben.

Sabine Pekasch ist eLearning Spezialistin M.A. und Online Marketing Managerin (IHK). Für die Business Academy Ruhr ist sie für die Pflege und didaktische Weiterentwicklung des eLearnings zuständig.