Pinterest Idea Pins

Pinterest-Marketing mit Idea Pins

Business Academy Ruhr Marketing und Public Relations (PR)

Die inspirierende Plattform Pinterest wird leider von vielen Social Media Manager/innen vernachlässigt. Dabei ist Pinterest ein richtiges Business-Goldstück und die erreichbare Zielgruppe dort wächst weiter. Es ist viel mehr als bloß eine weitere von hunderten Social Media Plattformen: Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine, auf der die User nach Inspirationen, Anleitungen, etc. Ausschau halten. Pins sind sehr viel langlebiger und werden auch nach einiger Zeit noch häufiger ausgespielt als Posts auf den üblichen Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und Co. Seit noch nicht allzu langer Zeit gibt es bei Pinterest auch das Feature der Idea Pins. Was dahinter steckt und wie Sie das Feature nutzen können, erklären wir in diesem Blogbeitrag.

Das hat es mit den Idea Pins auf sich

Früher hießen die jetzigen Idea Pins noch Story Pins, vielleicht kann sich der eine oder andere durch den Namen schon erschließen, was hinter dem Feature steckt. Die Beiträge ähneln den Instagram Stories, bei denen kurze Clips und Fotos geteilt und nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden. Anders als bei Instagram bleiben die Idea Pins allerdings dauerhaft auf dem Account (außer man löscht sie selbst) bestehen. Auch die Idea Pins sind wie die gewöhnlichen Pins sehr langlebig und haben gute Chancen, auch nach einiger Zeit noch ausgespielt zu werden. Leider ist es bisher noch nicht möglich, sie zu bewerben.

Sie können bis zu 20 Bilder und Videos auswählen, bearbeiten und als Idea Pin posten. Diese spielt Pinterest dann hintereinander ab. In einem letzten Schritt der Erstellung eines Idea Pins wählen Sie noch die inhaltlichen Themen aus, die der Pin behandelt, sodass der Pinterest Algorithmus ihn anschließend an die richtige Zielgruppe ausliefern kann.

Wofür eignet sich das neue Format?

Die Idea Pins eignen sich vor allem für längere Inhalte, die eine genaue Erläuterung benötigen. Besonders gut eignet sich das Format auch für Tutorials, Rezepte oder Tipps und Tricks. Aber es ist noch viel mehr möglich. Hier kann jeder Creator kreativ werden! Die Pins lassen sich in allen Themenbereichen umsetzen: die nachgefragten Themen erstrecken sich von Kochen und Backen über Sport bis hin zu Finanzen und Karriere. Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Idea Pins für Unternehmen

Idea Pins der BAR

So sieht ein Slide in unserem Idea Pin zum Kurs „eCommerce Manager (IHK)“ aus.

Pinterest Idea Pins und Business: Passt das zusammen? Wir haben eine klare Antwort: Ja! Wenn Sie ihr Pinterest Unternehmenkonto ein wenig aufwerten möchten, probieren Sie es doch einmal aus: Sie können beispielsweise Produktanleitungen oder Vorher/Nachher- Bilder (oder auch Videos) in einem Idea Pin posten. Außerdem eignen sich die Idea Pins auch, um Ihre Wettbewerbsvorteile herauszustellen.

Wir von der Business Academy Ruhr nutzen das Feature, um unsere Weiterbildungskurse vorzustellen. Dafür verwenden wir Bilder, die die Inhalte unserer Kurse erläutern und setzen diese zu den Idea Pins zusammen, die dem User eine genauere Vorstellung darüber geben, was die einzelnen Kurse für Inhalte vermitteln.

Nun sind Sie dran: probieren sie das neue Pinterest Feature aus und erstellen Sie ihren ersten Idea Pin!

Hier veröffentlichen wechselnde Praktikantinnen und Praktikanten der Business Academy Ruhr Beiträge rund um das Digital Business.