Buchrezension: „Quick Guide Online-Marketing für Einzelkämpfer und Kleinunternehmer“ von Stefanie Schröer

Anna Carla Springob Marketing und Public Relations (PR), Online Marketing, Rezension, Unternehmertum

Cover Quick Guide Online-Marketing für Einzelkämpfer und Kleinunternehmer

Cover „Quick Guide Online-Marketing für Einzelkämpfer und Kleinunternehmer“ von Stefanie Schröer (Foto: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH)

Insbesondere Solopreneure und Kleinunternehmer stehen vor der Herausforderung, Online-Marketing betreiben zu wollen, aber über nur wenige zeitliche und / oder personelle Ressourcen zu verfügen: An diese Zielgruppe wendet sich Stefanie Schröers „Quick Guide Online-Marketing für Einzelkämpfer und Kleinunternehmer“.

Stefanie Schröer ist selbstständige Online-Marketing-Beraterin mit Agenturerfahrung: Das merkt man spätestens dann, wenn sie Beispiele von Einzel- beziehungsweise Kleinunternehmern aus ihrem Umfeld beleuchtet.

Fundiertes Grundlagenwissen zum Online-Marketing

Die Autorin versteht es aus ihrer Beraterpraxis heraus, gerade die besonderen Bedingungen des Online-Marketings für Einzelkämpfer und Kleinunternehmer zu berücksichtigen und dabei gezielt durch die einzelnen strategischen Schritte zu leiten. Wer mit diesem Buch anfängt, der erlernt die Grundlagen erfolgreichen Online-Marketings für kleine Ressourcen. Dabei berücksichtigt die Autorin nicht nur kostenlose, sondern auch kostenpflichtige Ansätze. Sie hat allerdings immer ihre Zielgruppe im Blick und „schießt nicht mit Kanonen auf Spatzen“.

Vielmehr nimmt Stefanie Schröer ihre Leser an die Hand und baut ein stabiles „Online-Marketing-Haus“ auf: Vom Grundstein (dem idealen Kunden) und dem Fundament (dem Mehrwert und der Website) geht sie in die konkrete Umsetzung mithilfe des Storytellings, der Suchmaschinenoptimierung, (un)bezahlter Online-Marketing-Kanäle oder aber auch der Website- und Conversionoptimierung sowie der Webanalyse.

Fazit

Wie schon beim „Quick Guide Bildrechte“ von Christian W. Eggers besticht das Buch mit den konkreten Umsetzungsfragen an seine Leserschaft am Ende jeden Kapitels. Die Buchreihe hält also, was sie verspricht: Nämlich einen konkreten Leitfaden durch ein Thema und dessen Umsetzung hindurch.

Und den Punkt Mehrwert erfüllen Autorin und Verlag gleich auch nochmal auf besondere Art und Weise: Sie liefern online Übungen und Anleitungen, die über die Umsetzungsfragen hinaus gehen. Wer also einen ersten Einstieg ins Online-Marketing sucht, der wird hier fündig. Weitere Buchtipps zur Vertiefung finden Sie in unseren weiteren Rezensionen von Büchern rund um das Digital Business.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von einer ehemaligen Mitarbeiterin der Business-Academy-Ruhr.

Anna Carla Springob ist Medienwissenschaftlerin M.A. sowie Social Media Managerin Advanced (IHK). Für die Business Academy Ruhr arbeitet sie in den Bereichen Online Redaktion und Social Media: Sie schreibt für den Corporate-Blog und koordiniert die Artikel ihrer Kolleginnen und Kollegen. Außerdem entwickelt sie für Agenturkunden Social-Media- und Kommunikationsstrategien. Sie bringt hierbei langjährige Erfahrungen aus der Öffentlichkeitsarbeit und dem Social Media Marketing einer großen Non-Profit-Organisation ein.