New in Management (VWA/TAW)

Formate

Präsenzkurs mit Online-Übungen

Abschluss

VWA/TAW- Zertifikat

Umfang

Berufsbegleitend 2-3 Monate

Kosten

2.590€

Orte

Dortmund, Wuppertal

Weiterbildung "New in Management"

Neue Führungskräfte stehen am Anfang vor vielen neuen Herausforderungen. So müssen sie sich beispielweise in kurzer Zeit in neue Themen und Aufgaben einarbeiten. Dabei ist es vor allem wichtig, sich einen guten Überblick über die zentralen Bereiche der Unternehmensführung zu verschaffen, um als Führungskraft fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Starten Sie jetzt Ihre Weiterbildung “New in Management (VWA/TAW)” mit der vielfach ausgezeichneten Business Academy Ruhr und erlangen Sie ein deutschlandweit anerkanntes IHK-Zertifikat.

Blaues Gütesiegel von Fernstudiumcheck für TOP Fernschule mit einem gelben Banner mit der Aufschrift

Termine und Anmeldung

Hier finden Sie alle kommenden Termine für den Kurs “New in Management (VWA/TAW)”.

Keine Veranstaltung gefunden

Ziele der Weiterbildung

Der Lehrgang New In Management bereitet auf die Tätigkeiten als Führungskraft vor. Man lernt, welche zentralen Bereiche der Unternehmensführung es gibt und entwickelt so seine zukünftige Führungs-Basis.

New in Management Weiterbildung

Zielgruppen, Vorkenntnisse und Voraussetzungen

Angesprochen sind junge bzw. neue Führungskräfte oder Fachkräfte, die sich auf baldige Führungsaufgaben vorbereiten möchten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Lehrgang werden dennoch übliche Internetaktivitäten wie E-Mail, Recherchen im Netz etc. vorausgesetzt. Ebenso ist es für ausgewählte Praxisübungen erforderlich, sich Accounts in verschiedenen (kostenfreien) Tools anzulegen und sich in diese einzuarbeiten. Zusätzliche Kosten entstehen nicht. Zum Arbeiten mit der Lernplattform benötigt man einen Zugang zu einem PC mit Internetanbindung.

Inhalte der Weiterbildung

Zu Beginn der Weiterbildung beschäftigt man sich mit dem sich veränderten Anforderungs- und Kompetenzprofil an Führungskräfte in der heutigen Arbeitswelt. Anschließend wird die rechtliche Basis aus den Bereichen Arbeitsrecht, Datenschutz und Co. Gelegt. Auch die betriebswirtschaftliche Unternehmensführung spielt eine große Rolle im Lehrgang, ebenso wie die Auseinandersetzung mit Personal im Rahmen von Recruiting und Personalentwicklungs-Strategien. Der Lehrgang schließt mit dem Blick auf die größte Veränderung der Vergangenheit, aber auch ab: die Digitalisierung. Hier geht es um Online Marketing Konzepte oder die digitale Kommunikation über Social-Media-Kanäle.

– Veränderungen in der Arbeitsweise und der Wahrnehmung durch Führung

– Führungskompetenzen im digitalen Zeitalter

– Arbeiten in flachen Hierarchien

– Umgang mit Mitarbeitern der Generation X

– Mit Unsicherheiten und begrenzter Planbarkeit umgehen lernen

– Die Kunst der Informationsweitergabe und Transparenz nach Außen

– Vertragsrecht

– Arbeitsrecht

– Datenschutz und Besonderheiten der DSGVO

– Marken- und Namensrecht (BGB)

– Urheberrechtsgesetze

– Wettbewerbsrecht

– Handelsrecht

– Nachfolgeregelungen

– Arbeiten mit Verantwortungsbudgets und Zielvorgaben

– Vertriebs-Steuerung und -controlling

– Betriebliche Kennzahlen analysieren und interpretieren

– Betriebs-Effizienz

– Kontrollelemente

– Risk-Management

– Rekrutingstrategien: von der Anzeige zum Social Media Auftritt

– Führen von Einstellungsgesprächen

– Personalentwicklung und Personalplanung

– Employer-Branding

– Feedback-Gespräche

– Umgang mit Konflikten

– Nähe vs. Distanz

– Den digitalen Kunden gewinnen

– Die Website als Aushängeschild

– Web-Usability und Grundlagen SEO

– Digitale Kommunikation über Social Media Kanäle

– Content-Management und Arbeiten mit Influencern

– Online Werbe-Möglichkeiten

– Interne Zusammenarbeit über digitale Tools

– Interne Kommunikation über Anwendungen

Abschlussleistungen

Facharbeit

Anfertigung einer schriftlichen Facharbeit von mind. 20 Seiten

Die schriftliche Abschlussleistung besteht in der Entwicklung einer Führungs-Strategie für ein ausgewähltes Unternehmen.

Präsentation

10-minütige mündliche Präsentation beim Online-Abschluss

Die mündliche Abschlussleistung besteht darin, die ausgearbeitete Strategie in einer 10-minütigen Präsentation beim Online-Abschluss vorzustellen.

Kursformate

Der Lehrgang wird ausschließlich als berufsbegleitender Präsenzkurs mit Online- Vertiefungen angeboten.

Berufsbegleitender Präsenzkurs mit Online Übungen

Berufsbegleitende Präsenzkurse haben eine Dauer von 2 bis 3 Monaten und sind eine Kombination aus Präsenz-Seminar und Online-Vertiefung. Wöchentlich findet ein fünftstündiges Präsenz-Seminar in den Örtlichkeiten unserer Partner statt. Im Anschluss an das Präsenz-Seminar wird eine dazugehörige Online-Vertiefung freigeschaltet, die innerhalb einer Woche bearbeitet werden soll. In der Online-Vertiefung gibt es insgesamt 2 Aufgaben, die je nach Vorwissen und Lerntyp eine Lernzeit von etwa 6 Stunden umfassen. Die Person, die inhaltliches Feedback zu den Online-Aufgaben gibt, ist der eTutor. Man erhält Feedback zu den eingestellten Lösungen und erarbeitet im Rahmen des Kurses eine eigene Führungs-Strategie für sein Unternehmen.

Kundenstimmen

„Meine Erfahrungen mit der BAR sind durchweg positiv und ich kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Die Dozenten und Tutoren interagieren super mit den Teilnehmern und stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.“
Julia
Ehemalige Teilnehmerin

Bildungsträger & Standorte

Die Weiterbildungen der Business Academy Ruhr werden in Zusammenarbeit mit folgenden Bildungsträgern und Standorten umgesetzt:

Schwarz-Weiß Landkarte von NRW
Dortmund


Logo der IHK zu Dortmund

VWA der IHK zu Dortmund
Jasmin Azer
0231 5417-416
j.azer@dortmund.ihk.de

Wuppertal

Logo Technische Akademie Wuppertal (TAW)

Technische Akademie Wuppertal
Filipe André da Silva
0202 / 74 95 - 610
filipe.dasilva@taw.de

Förderung

Für die Weiterbildungen an den verschiedenen Industrie- und Handelskammern gibt es verschiedene Möglichkeiten der Förderung. Allgemeine Förderungsmöglichkeiten sind:

Bildungsscheck NRW

Einzelpersonen (Beschäftigte, Selbstständige) mit Wohnsitz in NRW können mit dem Bildungsscheck finanzielle Unterstützung beantragen, wenn sie an einer beruflichen Weiterbildung teilnehmen wollen und diese selbst finanzieren. Zudem können Unternehmen sesshaft in NRW eine finanzielle Unterstützung beantragen, die für ihre Beschäftigten eine berufliche Weiterbildung realisieren. Ob die Förderung genehmigt wird, ist von verschiedenen Kriterien abhängig. Mit dem Bildungsscheck werden berufliche Weiterbildungen zu 50 %, maximal mit 500 Euro bezuschusst.

Bildungsprämie

Personen, die unter den Einkommensgrenzen für den individuellen Bildungsscheck liegen (20.000 Euro bei Einzelveranlagung bzw. 40.000 Euro bei gemeinsamer Veranlagung), können die Bildungsprämie des Bundes beantragen. Ob die Förderung genehmigt wird, ist von verschiedenen Kriterien abhängig. Wie mit dem Bildungsgutschein werden auch mit der Bildungsprämie berufliche Weiterbildungen zu 50 %, maximal mit 500 Euro bezuschusst.

Bei Fragen rund um den Kurs wenden Sie sich gerne an das Team der Business Academy Ruhr