Weiterbildungen im Digitalen Marketing

Suchen Sie sich jetzt die passenden Termine für Ihre Weiterbildung aus!

Im Bereich der beruflichen Weiterbildung ist es unerlässlich, sich mit der Digitalisierung zu beschäftigen. Denn Unternehmen befinden sich mitten in der digitalen Transformation – sprich in einem durch digitale Technologien hervorgerufenen Wandel. Ein wichtiger Bereich der Digitalisierung ist unter anderem das Marketing.

Das Marketing ist ein wichtiges Instrument, um den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen voranzubringen. In vielen Unternehmen hat der Wandel hin zum digitalen Marketing schon längst begonnen. Deshalb ist es sowohl für Unternehmen, als auch für dessen Mitarbeiter umso wichtiger, sich in diesem Bereich zu qualifizieren und gut aufzustellen. Neben der Website bzw. dem Onlineshop stehen beim Digitalen Marketing unter anderem ebenfalls Social Media Plattformen, das Blog, Leistungen und Tools von Google, Online-Marktplätze, Bewertungsportale, Karrierenetzwerke, Jobbörsen sowie die Planung und Produktion von multimedialem Content im Vordergrund. Werden Sie mit unseren Weiterbildungen Experte für Digitales Marketing!

Alle Weiterbildungen mit IHK-Zertifikat

Frau steht vor einer Flipchart mit der Aufschrift "Online Marketing"

Online Marketing Manager (IHK)

Beim Lehrgang zum Online Marketing Manager geht es darum, die eigene Website als Dreh- und Angelpunkt der digitalen Marketingstrategie aufzubauen bzw. zu optimieren.

Frau analysiert mit einer Lupe die Google Analytics Auswertungen an einem Bildschirm

Online Marketing Manager Advanced (IHK)

Der Lehrgang Online Marketing Manager Advanced ist ein Fortgeschrittenen-Kurs für Online Marketing Manager mit dem Ziel, die Online Marketing Strategie weiter zu optimieren.

Frau sitzt vor einem Bildschirm mit Onlineshop und schaut auf ihre Kreditkarte

E-Commerce Manager (IHK)

Beim Lehrgang zum E-Commerce Manager geht es darum, einen Online-Vertrieb aufzubauen. Dabei steht vor allem die Planung und Optimierung des eigenen Onlineshops im Fokus.

Frau steht vor einer Flipchart mit der Aufschrift "Social Media"

Social Media Manager (IHK)

Bei der Weiterbildung zum Social Media Manager geht es darum, wie man eigene, professionelle Social-Media-Auftritte aufbaut bzw. optimiert.

Frau mit schwarzen Blazer und weißer Bluse tippt auf ihrem Smartphone

Social Media Manager Advanced (IHK)

Der Lehrgang Social Media Manager Advanced ist ein Fortgeschrittenen-Kurs für Social Media Manager mit dem Ziel, die Social Media Strategie weiter zu optimieren.

Mann tippt an einer weißen Tastatur einen Blogbeitrag

Online Redakteur (IHK)

Beim Lehrgang zum Online Redakteur geht es darum, den eigenen Blog als Kommunikationskanal aufzubauen bzw. zu optimieren.

Frau sitzt vor einem Bildschirm mit einem Audioaufnahmegerät und einer Kamera

Digital Media Producer (IHK)

Beim Lehrgang zum Digital Media Producer erlernt man kreativen Web Content (z.B. für Website, Onlineshop, Social Media Kanäle uvm.) zu planen und zu erstellen.

Frau mit schwarzem Blazer sitzt mit Bewerbungsmappe vor dem Bildschirm und telefoniert

Digitaler Personalmanager (IHK)

Beim Lehrgang Digitaler Personalmanager geht es darum, ein digitales Personalmanagement für die eigene Recruiting Strategie aufzubauen.

Weißes Papier auf einem roten Klemmbrett mit der Aufschrift "Business Plan"

New In Management (IHK)

Beim Lehrgang New In Management geht es darum, Kenntnisse rund um verschiedene Bereiche der Unternehmensführung aufzubauen.

Alle Weiterbildungen mit anderen Abschlüssen

Bildschirm mit Google Analytics Auswertungen

Online Marketing Professional (WIHOGA)

Der Lehrgang Online Marketing Professional ist spezialisiert auf die Bereiche Tourismus, Hotellerie, Gastronomie, Catering und Events. Es geht darum, die Internetpräsenz als Dreh- und Angelpunkt von (Online) Marketing Maßnahmen aufzubauen bzw. zu optimieren.

Frau steht vor einer Flipchart mit der Aufschrift "Social Media"

Social Media Professional (WIHOGA)

Der Lehrgang Social Media Professional ist spezialisiert auf die Bereiche Tourismus, Hotellerie, Gastronomie, Catering und Events. Es geht darum, wie man eigene, professionelle Social-Media-Auftritte aufbaut bzw. optimiert.

Handwerker-Werkzeuge auf einem Tisch

Digitalisierungs-Beauftragter im Handwerk (HWK)

Beim Lehrgang Digitalisierungs-Beauftragter im Handwerk geht es darum, den Einsatz digitaler Technologien speziell im Handwerk zu planen und zu realisieren.

Vorteile der Weiterbildung bei der Business Academy Ruhr

Die allgemeinen Vorteile einer Weiterbildung im Digitalen Marketing liegen klar auf der Hand: digitale Berufe gehören zu den wichtigsten Jobs der kommenden Jahre. Unternehmen suchen Fachkräfte, die ihre Marken, Produkte und Dienstleistungen dem Kunden online näherbringen und ihn nachhaltig daran binden. Das Digital Business entwickelt sich rasant und durch regelmäßige Fortbildungen verschaffen sich Fachkräfte klare Vorteile am Arbeitsmarkt.

Das IHK-Zertifikat gehört zu den anerkannten und etablierten Abschlüssen in Deutschland. Die meisten Weiterbildungen unterliegen bundesweit einheitlichen Curricula, die von Experten entwickelt und vom DIHK herausgegeben werden. Das Zertifikat eröffnet berufliche Perspektiven, da es von den Unternehmen anerkannt und geschätzt wird.

Unser Netzwerk aus Dozenten und ehemaligen Teilnehmern bietet eine gute Möglichkeit, in Verbindung und im fachlichen Austausch zu bleiben. In der Community treffen verschiedenste Branchen, Unternehmensgrößen und Fachkenntnisse aufeinander und unterstützen sich gegenseitig. Zudem werden regelmäßig interessante Jobangebote geteilt und Aufträge vermittelt.

Kundenstimmen

„Nach langer Recherche, welchen Anbieter ich für meine Weiterbildung nehmen soll, bin ich bei der Business Academy Ruhr gelandet. Die Zusammenarbeit mit der IHK, die nebenberufliche Zeiteinteilung des Lernens und die Themenschwerpunkte haben mich überzeugt. Und ich bin während der Weiterbildung mit Fragen nie allein gelassen worden. Somit war die Wahl, bei der BAR meine Weiterbildung zu machen, Gold wert und aus einem Kurs sind jetzt drei geworden.“

Online Lernen bei der Business Academy Ruhr

Die Business Academy Ruhr arbeitet bei allen Weiterbildungen mit einem gewissen Online-Anteil. Die Onlinephasen werden innerhalb einer eigenen Online-Lernplattform umgesetzt.

Schritt 1: Der Account

Jeder Teilnehmer bekommt einen individuellen Account zur Online-Lernplattform. Die Daten zum Account werden in der Einführungsveranstaltung an die Teilnehmer weitergegeben.

Übersicht über den Login Bereich
Die Startseite unserer Moodle Lernumgebung

Schritt 2: Die Lernumgebung

Auf der Lernplattform befindet sich dann eine Lernumgebung für den jeweiligen Kurs. Auf diesen Kurs können (ausschließlich) alle Teilnehmer und alle Dozenten des Lehrgangs zugreifen. In der Lernumgebung befinden sich Möglichkeiten zur Kommunikation, Lernmaterialien sowie Online-Aufgaben.

Schritt 3: Die Online-Aufgaben

In den Online-Aufgaben geht es vor allem darum, das Gelernte zu prüfen und zu vertiefen. Zusätzlich wird gemeinsam mit einem Fachexperten die Abschlussleistung vorbereitet.

Animiertes Bild von einer Person beim eLearning

Unsere Dozenten

Unsere Lernumgebung

Sie möchten sehen, wie das Online Lernen bei uns genau abläuft? Schauen Sie sich jetzt live unseren Musterkurs an!

Alumni werben Teilnehmer

Zufrieden mit der Weiterbildung? Sagen Sie es weiter! Für nachweislich geworbene Teilnehmer, die ebenfalls die Vorteile der Weiterbildung nutzen möchten, gibt es ein exklusives Genießerpaket von unserem Partner Weinblatt Dortmund. Um dieses Geschenk zu erhalten, füllen Sie bitte das folgende Kontaktformular aus.

Drei junge Menschen arbeiten zusammen vor einem Bildschirm

    Ihr Experte für Digitalisierung in der Bildung und im Marketing

    Blaues Gütesiegel von Fernstudiumcheck für TOP Fernschule mit einem gelben Banner mit der Aufschrift "Award 2021"
    Rundes Blaues Gütesiegel von Fernstudiumcheck für TOP Online Campus mit einem gelben Banner mit der Aufschrift "Award 2021"