Online Marketing Manager
Advanced (IHK)

Formate

Onlinekurs

Abschluss

IHK-Zertifikat

Umfang

Berufsbegleitend 5 Wochen (50 Stunden)

Kosten

1.090€

Orte

Bochum, Münster, Dortmund, Wuppertal, Bonn

Sie sind nicht an einem Fortgeschrittenen-Kurs, sondern an einem Grundkurs interessiert? Dann wäre der Lehrgang “Online Marketing Manager (IHK)” etwas für Sie!

Weiterbildung im Online Marketing für Fortgeschrittene

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Online Marketing ist ein Bereich, der ständig in Entwicklung ist. Deshalb ist es unerlässlich, sich auf dem Laufenden zu halten und seine Online Marketing Strategie fortlaufend zu optimieren. Vor diesem Hintergrund haben wir speziell für Online Marketing Fortgeschrittene die Weiterbildung „Online Marketing Manager Advanced (IHK)“ entwickelt.

Starten Sie jetzt Ihre Fortbildung zum Online Marketing Manager Advanced (IHK) mit der vielfach ausgezeichneten Business Academy Ruhr.  Lernen Sie in interaktiven Online-Seminaren und praxisorientierten Online-Aufgaben von und mit Fachexperten und erlangen Sie zum Abschluss ein deutschlandweit anerkanntes IHK-Zertifikat.

Auszeichnung Top Fernschule für die Jahre 2019 bis 2022 für die Business Academy Ruhr

Termine und Anmeldung zu den Kursen

Hier finden Sie alle kommenden Termine für Kurse zum Online Marketing Manager Advanced (IHK). 

Keine Veranstaltung gefunden

Ziele des Lehrgangs

Der 50-Stunden umfassende Lehrgang zum Online Marketing Manager Advanced (IHK) hat das Ziel, die eigene Online Marketing Strategie zielgerichtet weiter zu optimieren. Durch die Themen-Vertiefung können die Teilnehmer ihr Praxiswissen erweitern und mit unseren Experten in einen intensiven Erfahrungsaustausch gehen.

Online Marketing Manager Advanced Weiterbildung

Zielgruppen, Vorkenntnisse und Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich branchen- und unternehmensübergreifend an Angestellte, Selbstständige, sowie Fach- und Führungskräfte, die beruflich im Bereich (Online) Marketing angesiedelt sind und bereits theoretische und/oder praktische Vorkenntnisse im Bereich Online Marketing haben. Der Fortgeschrittenen-Kurs eignet sich als Vertiefung des Grundkurses “Online Marketing Manager (IHK)”. Wer unsicher ist, ob er die Vorkenntnisse mitbringt, dem hilft dieser Selbst-Test bei der Einschätzung:

Für die Praxisübungen und für die Abschlussarbeit ist der Zugang zu einem Google Ads und zu einem Google Analytics Account (oder einem anderen Analytics Tool) empfehlenswert. Zusätzliche Kosten entstehen nicht. Zum Arbeiten mit der Lernplattform benötigt man einen Zugang zu einem PC mit Internetanbindung. Wir empfehlen für die Online-Seminare die Nutzung eines Headsets oder der üblichen Handy-Kopfhörer.

Inhalte des Onlinekurses

In 3 Modulen geht es darum, ausgewählte Online Marketing Maßnahmen zu optimieren. Zunächst werden die neuesten Erkenntnisse zur Suchmaschinenoptimierung thematisiert und fortgeschrittene Optimierungsmaßnahmen vorgestellt. Weiter geht es mit Google Ads, bei welchem die konkrete Auswertung sowie die Optimierung von Kampagnenelementen im Vordergrund steht. Am Ende geht es um fortgeschrittene Methoden der Website Analyse und des Kampagnen-Trackings mit Google Analytics.

– Neue SEO-Entwicklungen, Updates und Auswirkungen

– Nachhaltige SEO-Management Prozess implementieren

– Einmalige und fortlaufende Aufgaben

– Content Optimierung

– Strukturierung von Inhalten (Index, Noindex, Duplicate Content, usw.)

– Einrichtung, Einbindung und Nutzung des Google Tag Managers

– Technische Optimierung: Ladezeit (Content Delivery Network), schema.org, Rich Snippets, Daten- Komprimierung (JS, CSS, html)

– Suchmaschinenoptimierung für Landingpages

– Kennzahlen und Analyse mit SEO Tools (Google Search Console, Google Analytics, uvm.)

– Optimierungsvorschläge ableiten

– Neue Funktionen, Ankündigungen und Innovationen

– Auswahlkriterien für die Kampagnentypen Such- und Displaynetzwerk

– Einführung in die Optimierung von Google Anzeigen

– Kennzahlen in Google Ads vs. Kampagnen-Auswertung in Google Analytics

– Optimierung von Kampagnen: Anzeigengruppen, Anzeigen, Keywords und Anzeigenerweiterungen

– Optimierung des Qualitätsfaktors

– Kosten-Optimierung, automatische Gebotsstrategie

– Conversion Tracking

– Landingpage Optimierung

– Remarketing, Remarketing Listen erstellen

– Nachhaltige Web-Controlling Prozesse implementieren 

– Erstellung eines Webanalyseplans

– Google Analytics Berichte (Reports): Echtzeitberichte, Akquisitionsberichte, Verhaltensberichte, Conversion- Berichte, benutzerdefinierte Berichte

– Erweiterte Filter, Ereignis-Tracking, benutzerdefinierte Dimensionen und Messwerte

– Erweiterte Analysetools und -verfahren: Daten segmentieren und analysieren

– Retargeting (Custom Audience erstellen und anbinden)

– Kampagnen Tracking

– Conversion Optimierung

– Optimierungsmaßnahmen planen und umzusetzen

– Praktische Vertiefung über Testzugänge

Abschlussleistungen

Bei Erfüllung von 80% Anwesenheit darf der Kurs mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussleistung abgeschlossen werden. Die mündliche Abschlussleistung, eine Optimierungs-Strategie für ein ausgewähltes Unternehmen, wird während des Kurses mithilfe unserer Fachexperten vorbereitet. 

Schriftliche Abschlussleistung

Facharbeit

Anfertigung einer schriftlichen Facharbeit von ca. 20 Seiten

Die schriftliche Abschlusssleistung besteht in der Entwicklung einer Optimierungs-Strategie für ein ausgewähltes Unternehmen.

Mündliche Abschlussleistung

Präsentation

10-minütige mündliche Abschlusspräsentation

Die mündliche Abschlussleistung besteht darin, die ausgearbeitete Optimierungs-Strategie in einer 10-minütigen Präsentation beim Online-Abschluss vorzustellen.

Kursformate

Die Weiterbildung wird ausschließlich als berufsbegleitender Onlinekurs umgesetzt.

Berufsbegleitender Onlinekurs

Der Fortgeschrittenen Kurs „Online Marketing Manager Advanced (IHK)“ hat eine Dauer von 5 Wochen und wird komplett online abgewickelt. Die Weiterbildung ist eine Kombination aus Online-Seminar und Online-Vertiefung. Einmal in der Woche findet ein zweistündiges Online-Seminar statt. Die Teilnehmer haben nach dem Online-Seminar dann eine Woche Zeit, die dazugehörige Online-Vertiefung zu bearbeiten. Es gibt insgesamt 2 Aufgaben pro Modul, was je nach Vorwissen und Lerntyp einer Lernzeit von etwa 8 Stunden entspricht. Die Aufgaben werden jedoch nicht nur abgearbeitet, sondern doppelt begleitet, von einem Fachdozenten, der jede Woche wechselt und einem Klassenlehrer, der den gesamten Kurs begleitet. Man erhält Feedback zu den eingestellten Lösungen und erarbeitet im Rahmen des Kurses eine eigene Optimierungs-Strategie für sein Unternehmen.

Kundenstimmen

Seit 2018 bilden wir fortgeschrittene Online Marketing Manager und Managerinnen aus.

Alle Bewertungen lesen

Anmeldung und Zahlung

Die IHKs sind Ansprechpartner, wenn es um die Anmeldung, Zahlung (z.B. Ratenzahlung und Rechnungen) sowie Fördermöglichkeiten und Rabatte geht. Bei inhaltlichen Fragen rund um den Kurs wenden Sie sich gerne an das Team der Business Academy Ruhr. Die Anmeldung und damit auch die Zahlung wird bei den IHKs abgewickelt. Unsere Termine enthalten eine direkte Verlinkung zu den Online-Anmeldungen der IHKs. Ob eine Möglichkeit zur Ratenzahlung besteht, ist von IHK zu IHK unterschiedlich und individuell bei den entsprechenden Ansprechpartnern der IHK anzufragen. Die Rechnungsstellung erfolgt in der Regel nach Kursbeginn durch die entsprechende IHK.

Förderung

Für die Weiterbildungen an den Industrie- und Handelskammern gibt es verschiedene Möglichkeiten der Förderung. Allgemeine Förderungsmöglichkeiten sind:

Bildungsscheck NRW

Einzelpersonen (Beschäftigte, Selbstständige) mit Wohnsitz in NRW können mit dem Bildungsscheck finanzielle Unterstützung beantragen, wenn sie an einer beruflichen Weiterbildung teilnehmen wollen und diese selbst finanzieren. Zudem können Unternehmen sesshaft in NRW eine finanzielle Unterstützung beantragen, die für ihre Beschäftigten eine berufliche Weiterbildung realisieren. Ob die Förderung genehmigt wird, ist von verschiedenen Kriterien abhängig. Mit dem Bildungsscheck werden berufliche Weiterbildungen zu 50 %, maximal mit 500 Euro bezuschusst. Als Empfänger des Bildungschecks muss die IHK angegeben werden, bei dem die Anmeldung durchgeführt wird (nicht die Business Academy Ruhr). 

Bildungsprämie

Personen, die unter den Einkommensgrenzen für den individuellen Bildungsscheck liegen (20.000 Euro bei Einzelveranlagung bzw. 40.000 Euro bei gemeinsamer Veranlagung), können die Bildungsprämie des Bundes beantragen. Ob die Förderung genehmigt wird, ist von verschiedenen Kriterien abhängig. Wie mit dem Bildungsgutschein werden auch mit der Bildungsprämie berufliche Weiterbildungen zu 50 %, maximal mit 500 Euro bezuschusst.

Eine Förderung mittels Bildungsgutschein durch die Bundesagentur für Arbeit ist nicht möglich.

Rabatte

Neben der Förderung der Weiterbildung sind vereinzelte Rabatte auf die Kursgebühr, ausschließlich an der IHK Mittleres Ruhrgebiet, möglich. Dies gilt ausschließlich für Weiterbildungen die gemeinsam mit der Business Academy Ruhr GmbH durchgeführt wurden. Ansprechpartner für diese Rabatte ist die IHK Mittleres Ruhrgebiet.

Bei inhaltlichen Fragen rund um den Kurs wenden Sie sich gerne an das Team der Business Academy Ruhr. Bei Fragen zur Anmeldung, Zahlung (z.B. Ratenzahlung und Rechnungen) sowie zu Fördermöglichkeiten und Rabatten, wenden Sie sich direkt an den zuständigen Ansprechpartner der IHK, bei der Sie sich anmelden wollen.