Digitalisierungsbeauftragter im Handwerk

Anmeldung in Kürze möglich

Der Lehrgang zum Digitalisierungsbeauftragten im Handwerk soll darauf vorbereiten Herausforderungen, Chancen und Notwendigkeiten der Digitalisierung im Handwerk einzuordnen. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, Handlungsbedarfe zu erkennen und die Entscheidungsfindung zum Einsatz digitaler Technologien im eigenen Handwerksbetrieb zu unterstützen.

Der Kurs zum Digitalisierungsbeauftragen im Handwerk umfasst insgesamt 52 Stunden Unterricht und findet in den Räumen der Handwerkskammer Dortmund (Ardey Straße 93) statt. Der Unterricht wird freitagsabends in der Zeit von 17:15 Uhr bis 20:30 Uhr durchgeführt und durch Online-Übungen ergänzt. Hier muss man das Wissen des Präsenz-Unterrichts gleich in die Praxis umsetzen und erhält Feedback. In der Abschlussprojektarbeit werden die gelernten Inhalte des Unterrichts auf den eigenen Anwendungsfall übertragen.

Im Rahmen der Einführungsveranstaltung am 21.08.2020 wird der Ablauf des Kurses, die Formalia und das Arbeiten in den Online-Übungen detailliert vorgestellt. Am Abschlusstag (30.10.2020) präsentieren alle Teilnehmer in der Zeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr ihre entwickelten Projekte.

Die Abfolge der Unterrichtsinhate kann dem Musterlehrplan entnommen werden. Bitte beachten Sie, dass dies ein Muster ist und der Orientierung dient (Änderungen in der Abfolge können vorkommen). Spezielle Vorkenntnisse im Bereich der Digitalisierung sind nicht erforderlich. Im Lehrgang werden übliche Internet-Aktivitäten wie eMail, Recherchieren im Netz etc. vorausgesetzt. Ebenso ist es für die Praxisübungen erforderlich sich einen Account auf Facebook anzulegen und sich in verschiedene Tools einzuarbeiten. Zum Arbeiten mit der Lernplattform benötigt man einen Zugang zu einem PC mit Internet-Anbindung und außerdem sollte ein Laptop zu den Präsenzveranstaltungen an der Handwerkskammer mitgebracht werden. Der Kurs hat eine maximale Teilnehmergröße von 16 Personen. Alle Materialien des Kurses werden auf der Lernplattform zur Verfügung gestellt. Zum Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein zusammenfassendes Skript. Der Kurs schließt -bei Erfüllung der Voraussetzungen- mit einem Teilnehmerzertifikat ab.

Rückfragen zum Unterricht, zur Anmeldung und Abwicklung bitte an Diana Noelle von der Handwerkskammer in Dortmund: 0231 – 5493432 oder per Mail: diana.noelle@hwk-do.de

Zusammenfassung der wichtigsten Eckdaten:

Beginn: 21.08.2020, Ende: 30.10.2020

Präsenzunterricht: freitags von 17:15 bis 20:30 Uhr

Anmeldung in Kürze möglich

Datum

21. Aug 2020 - 30. Okt 2020

Preis

1.190,00€

Mehr Informationen

Mehr lesen

Labels

berufsbegleitender Präsenzkurs mit Online-Übungen

Veranstalter

Handwerkskammer Dortmund
QR Code